News-Details

Neuorganisation einer zentralen Notaufnahme

von Marc Eke

Durch Prozessoptimierung, Analytik und Simulation zum Erfolg für Kliniken und Patienten

Die Zentrale Notaufnahme des Carl-Thiem-Klinikums in Cottbus hat ihre Prozesse gründlich überdacht und umgestellt. „Unser Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung der eigenen Abläufe zugunsten einer qualitativ hochwertigen Patientenversorgung“, sagt Klinikchef Dr. Götz Brodermann. Geholfen hat ein externer Dienstleister mit ausgewiesener Prozess- und Logistik-Expertise.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel

 

Zurück